Ballmann Dächer ist Mitglied im Bayerischen Bauindustrieverband e.V.

 
Mitglied im Bayerischen Bauindustrieverband e.V.


Eine Flachdachabdichtung ist viel komplexer als nur die reine Abdichtung.

Hier geht es über die frostsichere Entwässerung bis hin zur Bauphysik in allen seinen Fassetten.
Um immer auf dem neusten Stand zu sein und auch an der Weiterentwicklung unseres Arbeitsbereiches mitzuwirken hat sich Herr Göker entschlossen im Bauindustrieverband mitzuarbeiten. In der Zwischenzeit ist er im Vorstand der Bundesfachabteilung Bauwerksabdichtung im Deutschen Bauindustrieverband und Vorsitzender der Fachabteilung Bauwerksabdichtung im Bayerischen Bauindustrieverband.

Herr Göker ist Mitautor der BWA-Richtlinien für Bauwerksabdichtung und hat alle Richtzeichnungen in diesem Grundlagenwerk, Band 3 - Parkdecks und Hofkellerdecken, entworfen.
Durch Herrn Ballmann wurde das Berufsbild des Bauwerksabdichters mit ins Leben gerufen. Als Vorsitzender des Prüfungsausschusses und Referent hat Herr Ballmann über Jahre die fachliche Qualifikation der Auszubildenden entscheidend mitgestaltet.
Heute ist Herr Göker Vorsitzender des Prüfungsausschusses und fachlicher Berater für Berufschullehrer und Ausbilder im Ausbildungszentrum Wetzendorf der IHK-Nürnberg.

Ballmann Dächer ist präqualifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Qualifizierung und Bewertung mbH

 
Präqualifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Qualifizierung und Bewertung mbH


Wir unterwerfen uns ständig der Überprüfung durch die Deutsche Gesellschaft für Qualifizierung und Bewertung mbH. Mit dieser Präqualifizierung und der zusätzlichen Zertifizierung PQ+ über die wirtschaftliche Stabilität stellen wir unser Können und unsere Zuverlässigkeit unter Beweis, ob in wirtschaftlicher oder auch in technischer Hinsicht.

Nicht zuletzt werden hierdurch auch Bauunternehmen von der Bürgenhaft entbunden.

 

Partner von energie und umweltzentrum allgäu

 
Partner von energie und umweltzentrum allgäu


Wir verfolgen schon seit langer Zeit das Ziel unsere Umwelt aktiv zu schützen. Daher haben wir unser Ballmann-Kompakt-Dach entwickelt.
Hierdurch sind wir in der Lage Ressourcen zu schonen und sogar dem Kunden eine finanzielle Entlastung zu bieten. Umweltschutz muss also nicht teuer sein. Unser Anspruch ist es sichere, langlebige Flachdächer und Bauwerksabdichtungen für unsere Kunden herzustellen. Optimierung auf Langlebigkeit setzt Maßstäbe im Hinblick auf die Bauökologie. Es ist bei der Planung und Ausführung unser Ziel, unsere Umwelt langfristig und nachhaltig zu schonen. Die Einhaltung der energetischen und technischen Vorschriften ist für uns selbstverständlich.

Da uns dieses Thema am Herzen liegt und wir unsere Kunden noch besser beraten und informieren wollen, haben wir uns mit dem Energie- und Umweltzentrum Allgäu zusammengeschlossen - zu einer starken Partnerschaft.